Projekte

QR-Route

An (ehemals) markanten Stellen in der Stadt sollen Hinweistafeln angebracht werden. Diese Tafeln sollen auf heute verlorene Fachwerkperlen aufmerksam machen. Mittels eines sog. "QR-Codes", der per Smartphonekamera eingescannt werden kann, werden alte Ansichten, Daten und Fakten direkt vor Ort über den mobilen Browser abrufbar.

 

Früher (im/und) Heute

 

Eine kleine Serie zeigt in Fotomontagen verlorene Gebäude Hildesheims an ihren Standorten in heutiger Zeit. Je nach Motivation der Fotografin können jedoch auch moderne Gebäude in alten Straßenansichten auftauchen. Das Projekt hat aktuell noch kein Ende in Sicht, sodass gerne Montagewünsche geäußert werden können. Verwenden Sie bitte hierzu unser Kontaktformular. Auf lange Sicht soll eine kleine Ausstellung das Ziel sein.